Aktueller Elternbrief zur Corona-Situation

(Stand 01.10.2020)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

aus aktuellem Anlass und aufgrund unzähliger Fragen möchte ich Ihnen einen verlässlichen Leitfaden für den Umgang mit der derzeitigen Corona-Situation an unserer Schule geben:

  • Zum Schutz aller großen und kleinen Menschen in unserer Schule müssen alle Kinder mit Erkältungssymptomen zu Hause bleiben. Erst, wenn das Kind 48 Stunden symptomfrei ist, darf es wieder in die Schule kommen. Dieses Prinzip halten wir strenger als gewohnt.
  • Ihr Kind braucht für die Wege über die Flure und zum Spielplatz täglich eine saubere Maske.
  • Wir werden weiterhin lüften, so dass es kalt ist in den Räumen, und die Kinder werden sich auch weiterhin draußen aufstellen, bevor es in den Unterricht geht. Sorgen Sie bitte für angemessene warme und regenfeste Kleidung.

Wenn Mitglieder Ihrer Familie in Quarantäne müssen, erkundigen Sie sich bitte, inwieweit auch andere Mitglieder der Familie, insbesondere unsere Schulkinder, betroffen sind. Das Gesundheitsamt legt fest, wer die Schule besuchen kann.

Außerdem möchte ich die dringende Bitte aussprechen, Ihre Reisepläne für die Herbstferien zu überdenken und die Hygieneregeln unbedingt auch in der privaten Umgebung einzuhalten.

Es braucht die besondere Vorsicht und Rücksicht aller, damit der Schulbetrieb weiterlaufen kann und wir nicht von einer Schließung betroffen werden. Das ist für niemanden erstrebenswert.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien alles Gute, vor allem, dass Sie gesund bleiben.

Mit freundlichem Gruß

Andrea Schüler