Im Rahmen des Sachunterrichts unternahmen unsere 3. Klassen eine Wanderung in das Waldgebiet Werwer Fuhren.

Dort wurden die Kinder von der Waldpädagogin Carola Freise empfangen und auf eine spannende Forschungsreise eingeladen. Es wurden Baumarten und deren Bewohner benannt und mit Becherlupen in Kleingruppen eigene Forschungen unternommen. Dabei fanden die Kinder viel Spannendes heraus und waren mit Begeisterung dabei. Viele Schüler konnten ihr Vorwissen einsetzen und waren sichtlich stolz darauf. Selbstverständlich kam auch der Spaß nicht zu kurz.