Heute können wir Ihnen eine ganz besondere Überraschung zum Jahresende präsentieren:

Alle Kinder unserer Schulgemeinschaft haben in den vergangenen Wochen an der Gestaltung eines Kalenders mitgewirkt. Entstanden ist ein großer, kunterbunter, fröhlicher Kalender 2020, der bestimmt wunderbar in Ihr Haus, über Ihren Schreibtisch, in Ihre Küche oder in Ihr Kinderzimmer passt. Er eignet sich übrigens auch hervorragend als Geschenk und sollte unter keinem Weihnachtsbaum fehlen! Denken Sie auch an die vielen Verwandten und Freunde, die sich über einen von Kinderhand gefertigten Kalender freuen würden.

Bereits beim Elternsprechtag am 20./21.11.2019 haben Sie Gelegenheit, zuzugreifen und können Ihre gewünschten Kalender direkt beim Klassenlehrer kaufen. Außerdem werden die Kinder der Schülervertretung an einem Stand in der Aula unsere Kalender zum Verkauf anbieten.
Ein Kalender im Format DIN A2 kostet unsere Schüler nur 12,00 Euro. Zwei Kalender erhalten Sie für nur 20€.

Auch auf dem Weihnachtsmarkt am 7. und 8. Dezember sind die Kalender in unserer Schule zu erwerben. Für Auswärtige wird ein Preis von 15 Euro erhoben. 

Die Verkaufserlös kommt unserer Schulgemeinschaft zugute.

Die Kinder sind sehr stolz auf das Ergebnis und möchten Ihnen bestimmt gerne zeigen, welchen Beitrag sie zum Gesamtwerk geleistet haben!

Bitte unterstützen Sie unser Projekt und rühren Sie fleißig für uns die Werbetrommel!

Abschlussfahrt Klasse 4 nach Wilhelmshaven

In der letzten vollen Schulwoche fuhren alle 4. Klassen nach Wilhelmshaven.

Dort besuchten wir zuerst das Wattenmeerhaus. Dort arbeiteten wir im Biolabor und untersuchten verschiedene Meeresbewohner unter dem Mikroskop und lernten etwas über ihre Lebensgewohnheiten. Anschließend hatten wir Zeit uns die Ausstellung im Wattenmeerhaus anzuschauen. Besonders beeindruckend waren ein echter Fischkutter und ein riesiges Walskelett. Nach der Pause ging es mit Keschern ins Watt. Dort konnten wir allerhand Lebewesen fangen und beobachten. Zum Beispiel Garnelen, Einsiedlerkrebse, Standkrabben und viele Muscheln.  

Nach der Südstrandexkursion besuchten wir das Aquarium. Das ist ein Unterwasserzoo, in dem wir die bunte Unterwasserwelt anschauen konnten. Unsere besondren Lieblinge waren die Seehunde Piet, Ole und Paul.

IMG_0355.jpg
IMG_0356.jpg
IMG_0357.jpg
IMG_0358.jpg
IMG_0359.jpg
IMG_0361.jpg
IMG_0263.jpg
IMG_0264.jpg
IMG_0265.jpg
IMG_0266.jpg
IMG_0267.jpg
IMG_0269.jpg
IMG_0272.jpg
IMG_0273.jpg
IMG_0275.jpg
IMG_0276.jpg
IMG_0277.jpg
IMG_0278.jpg
IMG_0279.jpg
IMG_0280.jpg
IMG_0281.jpg
IMG_0282.jpg
IMG_0283.jpg
IMG_0284.jpg
IMG_0285.jpg
IMG_0286.jpg
IMG_0287.jpg
IMG_0288.jpg
IMG_0289.jpg
IMG_0290.jpg
IMG_0291.jpg
IMG_0292.jpg
IMG_0293.jpg
IMG_0294.jpg
IMG_0296.jpg
IMG_0297.jpg
IMG_0298.jpg
IMG_0299.jpg
IMG_0300.jpg
IMG_0301.jpg
IMG_0302.jpg
IMG_0303.jpg
IMG_0304.jpg
IMG_0305.jpg
IMG_0306.jpg
IMG_0307.jpg
IMG_0308.jpg
IMG_0309.jpg
IMG_0310.jpg
IMG_0311.jpg
IMG_0312.jpg
IMG_0313.jpg
IMG_0314.jpg
IMG_0315.jpg
IMG_0316.jpg
IMG_0317.jpg
IMG_0318.jpg
IMG_0319.jpg
IMG_0320.jpg
IMG_0321.jpg
IMG_0323.jpg
IMG_0325.jpg
IMG_0326.jpg
IMG_0327.jpg
IMG_0329.jpg
IMG_0330.jpg
IMG_0333.jpg
IMG_0334.jpg
IMG_0335.jpg
IMG_0337.jpg
IMG_0338.jpg
IMG_0339.jpg
IMG_0340.jpg
IMG_0341.jpg
IMG_0342.jpg
IMG_0343.jpg
IMG_0344.jpg
IMG_0345.jpg
IMG_0346.jpg
IMG_0347.jpg
IMG_0349.jpg
IMG_0352.jpg
IMG_0355.jpg
IMG_0356.jpg
IMG_0357.jpg
IMG_0358.jpg
IMG_0359.jpg
IMG_0361.jpg
IMG_0263.jpg
IMG_0264.jpg
IMG_0265.jpg
IMG_0266.jpg
IMG_0267.jpg
IMG_0269.jpg

 

 

Erste-Hilfe-Kurs Klasse 4

Unser „Erste Hilfe“ Kurs

In dieser Woche erhielten wir, die Kinder des 4. Schuljahres, einen Einblick in die Erste Hilfe.

Frau Martina Schnieders vom DRK nahm sich Zeit, uns einige interessante Dinge zu zeigen und hatte ein offenes Ohr für unsere Fragen.

Zuerst erfuhren wir, wie wir uns einem Verletzten gegenüber verhalten sollen und wiederholten die W-Fragen für den Notruf.

Danach zeigte Frau Schnieders uns die „stabile Seitenlage“, die wir dann direkt ausprobieren konnten. Anschließend legten wir einen Fingerkuppenverband und einen Druckverband an. Zum Schluss besichtigten wir den von Frau Schnieders mitgebrachten Krankenwagen.

Dieser Tag war für alle Kinder sehr interessant und vor allem sehr nützlich.

 

Vielen Dank an dieser Stelle, liebe Frau Schnieders!

IMG_0248.jpg
IMG_0249.jpg
IMG_0250.jpg
IMG_0251.jpg
IMG_0252.jpg
IMG-20190625-WA0007.jpg
IMG_0219.jpg
IMG_0220.jpg
IMG_0221.jpg
IMG_0222.jpg
IMG_0223.jpg
IMG_0224.jpg
IMG_0225.jpg
IMG_0226.jpg
IMG_0227.jpg
IMG_0228.jpg
IMG_0229.jpg
IMG_0232.jpg
IMG_0233.jpg
IMG_0235.jpg
IMG_0236.jpg
IMG_0237.jpg
IMG_0238.jpg
IMG_0239.jpg
IMG_0240.jpg
IMG_0241.jpg
IMG_0242.jpg
IMG_0243.jpg
IMG_0244.jpg
IMG_0245.jpg
IMG_0246.jpg
IMG_0247.jpg
IMG_0248.jpg
IMG_0249.jpg
IMG_0250.jpg
IMG_0251.jpg
IMG_0252.jpg
IMG-20190625-WA0007.jpg
IMG_0219.jpg
IMG_0220.jpg
IMG_0221.jpg
IMG_0222.jpg
IMG_0223.jpg
IMG_0224.jpg

Matheolympiade 2019

Am Freitag, den 24.05.2019 nahmen wir mit 12 Schülerinnen und Schülern der Klassen drei und vier an der Endrunde der Mathe-Olympiade im Gymnasium Löningen teil. Im Vorfeld mussten sich die Schüler der Mathe Forderkurse im November hierfür qualifizieren. Rund zwei Stunden tüftelten sie an den anspruchsvollen Aufgaben und stellten dabei ihr Können unter Beweis. Unsere Schüler maßen sich dabei mit ca. 90 anderen Kindern aus sieben Grundschulen der Region.

Im Anschluss daran gab es drei Angebote (Basteln, Sport und Knobeln), an denen die Kinder mit Freude teilnahmen, während die Olympiade korrigiert wurde. Nach einem gemeinsamen Mittagessen fand um 13.00 Uhr die Siegerehrung im Forum Hasetal statt, zu der auch die Eltern kamen. Mit Spannung verfolgten die Schüler die Bekanntgabe der Gewinner. Es gab vier Preiskategorien, in der sie allesamt vertreten waren. So erreichten folgenden Schüler Medaillen für unsere Schule:

  1. Preis: Ramy Al-Haimi (3a)

                  Anoir Al-Haimi      (höchste Punktzahl Klasse 4)

2.Preis:       Bastian Ludmann    (4d)

                  Joop Sibbel          (4c)

                  Jason Keller         (4c)

  1. Preis: Luisa Bart (4a)

Anerkennungspreis: Marie Koopmann  (4a)

Besser hätte dieser Tag gar nicht verlaufen können, wenn da nicht noch die letzte Frage des Tages wäre: Welche Schule ist die Erfolgreichste und kann den Wanderpokal mitnehmen? Herr Leonardt vom CGL machte es sehr spannend und verkündete dann das Ergebnis: Mit 7 Kindern in den Medaillenrängen und mit zwei ersten Plätzen der Geschwister Anoir und Ramy Al-Haimi ist die Gelbrinkschule dieses Jahr der Schulsieger! Unter großem Applaus nahmen unsere Schüler den Wanderpokal entgegen. Alle Kinder bekamen am Ende noch ein T-Shirt und ein Eisgutschein.

Somit ist das Ziel für das neue Schuljahr klar: Wir wollen den Pokal verteidigen!

DSC_4173.jpg
DSC_4174.jpg
DSC_4175.jpg
DSC_4176.jpg
DSC_4177.jpg
DSC_4178.jpg
DSC_0214.jpg
DSC_0217.jpg
DSC_0218.jpg
DSC_0220.jpg
DSC_0229.jpg
DSC_0232.jpg
DSC_0234.jpg
DSC_0239.jpg
DSC_0252 - Kopie.jpg
DSC_0252.jpg
DSC_0253 - Kopie.jpg
DSC_0253.jpg
DSC_0255 - Kopie.jpg
DSC_0255.jpg
DSC_0334.jpg
DSC_0335.jpg
DSC_0337.jpg
DSC_0338.jpg
DSC_0339.jpg
DSC_0342.jpg
DSC_0343.jpg
DSC_0345.jpg
DSC_0349.jpg
DSC_0351.jpg
DSC_0362.jpg
DSC_0363.jpg
DSC_0364.jpg
DSC_0365.jpg
DSC_0366.jpg
DSC_0367.jpg
DSC_0368.jpg
DSC_0369.jpg
DSC_0370.jpg
DSC_0371.jpg
DSC_0372.jpg
DSC_0373.jpg
DSC_0374.jpg
DSC_0375.jpg
DSC_0376.jpg
DSC_0377.jpg
DSC_0378.jpg
DSC_0381.jpg
DSC_0382.jpg
DSC_0384.jpg
DSC_0386.jpg
DSC_0390.jpg
DSC_0399.jpg
DSC_0400.jpg
DSC_0404.jpg
DSC_0405.jpg
DSC_0406.jpg
DSC_0407.jpg
DSC_0408.jpg
DSC_0417.jpg
DSC_0419.jpg
DSC_0424.jpg
DSC_0427.jpg
DSC_0432.jpg
DSC_0433.jpg
DSC_0434.jpg
DSC_0439.jpg
DSC_0441.jpg
DSC_0443.jpg
DSC_0444.jpg
DSC_0449.jpg
DSC_0450.jpg
DSC_0452.jpg
DSC_0455.jpg
DSC_0458.jpg
DSC_0461.jpg
DSC_0465.jpg
DSC_0468.jpg
DSC_0469.jpg
DSC_0470.jpg
DSC_0472.jpg
DSC_0473.jpg
DSC_0475.jpg
DSC_0478.jpg
DSC_0480.jpg
DSC_0482.jpg
DSC_0485.jpg
DSC_0489.jpg
DSC_0492.jpg
DSC_0495.jpg
DSC_0496.jpg
DSC_0498.jpg
DSC_0499.jpg
DSC_0500.jpg
DSC_0502.jpg
DSC_0505.jpg
DSC_0511.jpg
DSC_0512.jpg
DSC_0515.jpg
DSC_4157.jpg
DSC_4158.jpg
DSC_4159.jpg
DSC_4160.jpg
DSC_4163.jpg
DSC_4164.jpg
DSC_4165.jpg
DSC_4166.jpg
DSC_4167.jpg
DSC_4168.jpg
DSC_4169.jpg
DSC_4171.jpg
DSC_4172.jpg
DSC_4173.jpg
DSC_4174.jpg
DSC_4175.jpg
DSC_4176.jpg
DSC_4177.jpg
DSC_4178.jpg
DSC_0214.jpg
DSC_0217.jpg
DSC_0218.jpg
DSC_0220.jpg
DSC_0229.jpg
DSC_0232.jpg

„Mein Körper gehört mir“!

Lernen, NEIN zu sagen

Viertklässler besuchen Theaterstück

„Nein, ich will das nicht!“ – Diesen Satz laut und deutlich zu sagen, fällt vielen Kindern schwer. Dass diese Worte für Kinder aber in vielen Situationen schützend sein können, das lernten jetzt die Viertklässler der Löninger Gelbrinkschule. Im Mai beschäftigten sie sich in drei Sitzungen mit der Theaterpädagogischen Werkstatt Oldenburg mit dem Thema „Mein Körper gehört mir“.

 

Habe ich ein JA- oder ein NEIN-Gefühl? Weiß jemand, wo ich bin? Bekomme ich Hilfe, wenn ich Hilfe brauche? Diese Fragen lernten die Kinder der beiden Schulen, um sicherzustellen, dass sie sich nicht in Gefahr bringen. Gefahren lauern überall: Beim Chatten im Internet, im Bus, beim neu eingezogenen Nachbarn oder auch in der eigenen Familie. Den Lebensbereichen der Kinder angepasst, stellten die Schauspieler Kai und Judy Geschichten aus dem Alltag nach. Sanftes Haarebürsten verursacht ein angenehmes JA-Gefühl, ein heftiges Schubsen dagegen ein NEIN-Gefühl. Was sexueller Missbrauch ist, dass dieser nicht nur mit Fremden, sondern auch in der eigenen Familie vorkommen kann und WIE und WO sich die Kinder Hilfe holen können, veranschaulichten die beiden Theaterpädagogen in kurzen Szenen.

Das Mitmach-Lied „Mein Körper gehört mir ganz allein, DU bestimmst über DEIN und ICH über MEIN“ rundete die drei Termine ab.

 

Das Theaterstück „Mein Körper gehört mir“ gibt es seit ca. 20 Jahren und wird in Schulen in ganz Deutschland gespielt. Es vermittelt praktische Strategien, stärkt die Kinder, arbeitet präventiv und zeigt klar die Grenzen zwischen Zärtlichkeiten und sexuellem Missbrauch auf.

Low – T – Ball Turnier für die Klassen 3 und 4

Am Rosenmontag fand das Low-T-Ball Turnier der Klassen 3 und 4 statt.

In den Wochen zuvor wurde im Sportunterricht bereits fleißig für das Turnier trainiert.

Unter den Augen der Schiedsrichter wurden die Klassensieger der einzelnen Klassen ausgespielt, die dann in das klassenübergreifende Finale einzogen, um den Jahrgangssieger zu ermitteln.

Die Teilnehmer waren mit viel Freude dabei und zeigten tolle sportliche Leistungen. Selbstverständlich kam auch der Spaß nicht zu kurz.

Wire 2019-03-04 at 19.54.52.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.53.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.57.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.58.jpeg
Wire 2019-03-05 at 6.51.51.jpeg
Wire 2019-03-05 at 6.52.16.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.42.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.44.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.45.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.47.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.49.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.50.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.51.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.55.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.58.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.47.00.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.47.03.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.47.04.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.47.06.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.47.07.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.22.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.23.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.25.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.29.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.30.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.33.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.35.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.36.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.38.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.40.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.42.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.43.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.45.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.46.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.47.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.05.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.06.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.08.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.11.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.12.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.13.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.14.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.18.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.19.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.21.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.23.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.27.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.42.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.45.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.49.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.50.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.55.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.56.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.58.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.50.01.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.50.02.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.50.06.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.50.07.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.50.08.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.26.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.27.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.28.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.30.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.31.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.32.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.33.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.35.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.36.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.38.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.39.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.10.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.12.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.13.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.15.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.17.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.18.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.19.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.20.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.23.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.24.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.25.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.26.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.35.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.37.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.38.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.39.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.42.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.43.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.45.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.47.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.48.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.49.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.51.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.52.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.11.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.13.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.14.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.15.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.18.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.20.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.21.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.22.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.23.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.25.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.26.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.27.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.39.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.43.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.46.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.47.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.48.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.50.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.52.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.53.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.57.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.58.jpeg
Wire 2019-03-05 at 6.51.51.jpeg
Wire 2019-03-05 at 6.52.16.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.42.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.44.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.45.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.47.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.49.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.50.jpeg

Schüler der Gelbrinkschule nehmen am Landesendscheid der Matheolympiade teil

12 Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen werden an der dritten Runde der Mathe-Olymiade 2019 teilnehmen. Diese Runde ist gleichzeitig der Landesentscheid für den Bereich Cloppenburg und wird im Mai am CGL Löningen stattfinden.

Die Mathematik-Olympiade ist ein Einzelwettbewerb, der getrennt nach Klassenstufen verläuft, und jährlich bundesweit angeboten wird, aber in jedem Bundesland – hier in Niedersachsen – selbstständig durchgeführt wird.

Für unsere Schule starten:

Klasse 3:      Ramy Al-Haimi, Patrick Többen, Noah Koch

Klasse 4:      Lana Ennulat, Jason Keller, Bastian Ludmann, Anoir Al-Haimi, Luisa Bart, Julian Benken, Marie Koopmann, Joop Sibbel, Fabian Banmann

Herzlichen Glückwunsch!