Die Fische sind da!

Nachdem die Teilnehmer der Aquarium-AG die Grundlagen der Aquaristik kennengelernt haben, wurden die ersten ersehnten Fische ins Becken eingesetzt. Fortan kümmern sich die Schülerinnen und Schüler um eine Schar Endler-Guppys (poecilia wingei) sowie um zwei braune Antennenwelse (ancistrus sp.). Diese Tiere wurden uns freundlicherweise von der Realschule Löningen zur Verfügung gestellt – vielen Dank nochmal dafür!

In der ersten großen Pause eines Schultages kümmern sich die Kinder um die Fütterung der Tiere. Interessierte Beobachter sind natürlich gern gesehen – dennoch sei nochmal betont, dass ausschließlich eingewiesene Kinder am Aquarium hantieren dürfen!

Low – T – Ball Turnier für die Klassen 3 und 4

Am Rosenmontag fand das Low-T-Ball Turnier der Klassen 3 und 4 statt.

In den Wochen zuvor wurde im Sportunterricht bereits fleißig für das Turnier trainiert.

Unter den Augen der Schiedsrichter wurden die Klassensieger der einzelnen Klassen ausgespielt, die dann in das klassenübergreifende Finale einzogen, um den Jahrgangssieger zu ermitteln.

Die Teilnehmer waren mit viel Freude dabei und zeigten tolle sportliche Leistungen. Selbstverständlich kam auch der Spaß nicht zu kurz.

Wire 2019-03-04 at 19.54.52.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.53.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.57.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.58.jpeg
Wire 2019-03-05 at 6.51.51.jpeg
Wire 2019-03-05 at 6.52.16.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.42.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.44.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.45.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.47.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.49.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.50.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.51.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.55.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.58.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.47.00.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.47.03.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.47.04.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.47.06.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.47.07.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.22.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.23.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.25.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.29.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.30.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.33.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.35.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.36.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.38.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.40.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.42.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.43.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.45.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.46.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.48.47.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.05.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.06.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.08.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.11.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.12.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.13.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.14.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.18.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.19.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.21.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.23.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.27.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.42.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.45.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.49.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.50.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.55.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.56.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.49.58.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.50.01.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.50.02.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.50.06.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.50.07.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.50.08.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.26.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.27.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.28.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.30.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.31.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.32.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.33.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.35.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.36.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.38.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.52.39.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.10.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.12.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.13.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.15.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.17.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.18.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.19.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.20.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.23.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.24.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.25.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.26.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.35.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.37.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.38.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.39.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.42.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.43.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.45.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.47.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.48.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.49.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.51.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.53.52.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.11.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.13.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.14.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.15.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.18.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.20.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.21.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.22.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.23.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.25.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.26.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.27.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.39.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.43.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.46.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.47.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.48.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.50.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.52.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.53.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.57.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.54.58.jpeg
Wire 2019-03-05 at 6.51.51.jpeg
Wire 2019-03-05 at 6.52.16.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.42.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.44.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.45.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.47.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.49.jpeg
Wire 2019-03-04 at 19.46.50.jpeg

Theaterbesuch im Forum


Am Freitag, den 01. März besuchten die Kinder der Gelbrinkschule eine Theatervorstellung des Nimmerlandtheaters im Forum. Gezeigt wurde das Stück Zacharias, der kleine Zahlenteufel.

Zum Inhalt: Zacharias kann Zahlen nicht ausstehen. Seit Jahrhunderten überlegt er sich so manchen Streich, um den Menschen die Zahlen zu verübeln. Aber was er auch tut, die Zahlen bekommen immer mehr Gewicht in der Welt: beim Rechnen, als Mengenangaben, als Symbol oder zur Bestimmung der Uhrzeit.
Zacharias beschließt deshalb das Übel an der Wurzel zu packen und in die Schulen zu gehen, um die Kinder als Zahlenteufel auszubilden. Er will das System sozusagen von unten verändern. Mit seiner Abneigung gegen Zahlen gewinnt Zacharias sofort die Sympathien der Kinder, die in ihrer Rolle als „Zahlenteufel-Schüler“ direkt mitgerissen werden. Von Zacharias Vorhaben erfährt auch der Große G und schlägt ihm eine Wette vor. Zacharias soll beweisen, dass Zahlen überflüssig sind und drei Aufgaben bestehen, ohne Zahlen zu verwenden. Doch so einfach, wie Zacharias sich das vorgestellt hat, ist es nicht und er muss zugeben, dass Zahlen für alle sehr nützlich sind.

Dieses unterhaltsame Mathemusical, welches unseren Schülern vom Rotary-Club ermöglicht wurde, traf genau den Geschmack der Kinder. Durch das abwechslungsreiche Agieren der Schauspielerin tachten sie komplett in Zacharias`Welt ein und wurden von den Liedern und Bewegungsspielen mitgerissen.

Ein großes Dankeschön von den Kindern und Lehrern der Gelbrinkschule an den Rotary-Club!

20190301_101930.jpg
20190301_101938.jpg
20190301_101941.jpg
20190301_101944.jpg
20190301_102002.jpg
20190301_103411.jpg
20190301_101918.jpg
20190301_101930.jpg
20190301_101938.jpg
20190301_101941.jpg
20190301_101944.jpg
20190301_102002.jpg
20190301_103411.jpg
20190301_101918.jpg
20190301_101930.jpg
20190301_101938.jpg
20190301_101941.jpg
20190301_101944.jpg
20190301_102002.jpg

Schüler der Gelbrinkschule nehmen am Landesendscheid der Matheolympiade teil

12 Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen werden an der dritten Runde der Mathe-Olymiade 2019 teilnehmen. Diese Runde ist gleichzeitig der Landesentscheid für den Bereich Cloppenburg und wird im Mai am CGL Löningen stattfinden.

Die Mathematik-Olympiade ist ein Einzelwettbewerb, der getrennt nach Klassenstufen verläuft, und jährlich bundesweit angeboten wird, aber in jedem Bundesland – hier in Niedersachsen – selbstständig durchgeführt wird.

Für unsere Schule starten:

Klasse 3:      Ramy Al-Haimi, Patrick Többen, Noah Koch

Klasse 4:      Lana Ennulat, Jason Keller, Bastian Ludmann, Anoir Al-Haimi, Luisa Bart, Julian Benken, Marie Koopmann, Joop Sibbel, Fabian Banmann

Herzlichen Glückwunsch!

Unsere neue AG

Bei strahlendem Sonnenschein und fast schon frühlingshaften Temperaturen ging es für die Teilnehmer der Aquarium-AG unter Begleitung der Bundesfreiwilligendienstleistenden Marie zur Zoohandlung Rosemeyer in Löningen.

Read More

Staffel der 3a siegt beim Cross – Cup

Am 09. Februar fand im Rahmenprogramm des Cross – Cups der Staffellauf der Grundschulen statt. Auch die Gelbrinkschule ging mit acht Staffeln in den Wettbewerb über 4 x 500 m. Die Rahmenbedingungen dieses Laufs waren sehr professionell und für viele Wettbewerbsneulinge überwältigend. Selbst das schlechte Wetter tat der Stimmung deshalb keinen Abbruch und alle Läufer wurden lautstark angefeuert.

Read More