Malwettbewerb 2017

Auch in diesem, Jahr haben wir erfolgreich am Malwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken teilgenommen. Unter dem Motto „Freundschaft ist bunt“ gestalteten unsere kleinen Künstler farbenfrohe und aussagekräftige Bilder.

Siegerin der Altersstufe Klasse 3/4 wurde Emma Buschermöhle, den zweiten Platz belegte Juliana Kathmann.

 

Schwimmunterricht

Schwimmunterricht

Löningen, den 09.05.2017

Lieber Eltern und Erziehungsberechtigte!

Am kommenden Wochenende wird das Wellenfreibad geöffnet und das Hallenbad geschlossen.

Daher werden wir bis Ende Mai die Schwimmstunden nutzen, um die Schülerinnen und Schüler auf das  Sportfest vorzubereiten. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind an den entsprechenden Tagen Sportkleidung mit zur Schule nimmt.

Nach dem Sportfest werden wir zum Schwimmunterricht ins Wellenfreibad gehen. Das Wasser dort ist  auf mindestens 26°C geheizt, so dass man in Löningen bei fast jedem Wetter schwimmen gehen kann. Ein warmer Kapuzenpullover, eine Jacke oder eine kuschelige Strickjacke wäre für den Rückweg vom Freibad zur Schule sicher nützlich. Die Sportlehrer werden darauf achten, dass sich die Kinder nach dem Schwimmen gut abtrocknen und schnell anziehen, so dass sie nicht frieren müssen.

So werden wir auch in den kommenden Wochen bis zu den Sommerferien noch einen sinnvollen Schwimmunterricht durchführen können.

Mit freundlichen Grüßen

Marianne Casser

für die Sportlehrer der Gelbrinkschule

 

 

 

Schwimmvergleich der großen Grundschulen

Unsere Schüler stellen in diesem Jahr das erfolgreichste Team beim Schwimmvergleichswettkampf der großen Grundschulen im Südkreis Cloppenburg. Zur siegreichen Mannschaft gehören:

Noemi Bergs   Marie Koopmann   Anni Drescher   Phil Liebermann

Sophie Baumhöfer  Rubi Ostermann  Felix-Reinhard Prause

Laurenz Burke  Elija Bucchioni  Noah Missal   Joel-Laurin Lohmann

Erfan Jafari  Niklas Bischoff  Emely Pazer  Jeremy Lutter

Theresa Moorkamp   Nshuti Riboneye   Jonas Thomes   Celina Giesbrecht

Alexander Niemüller  Nils Abeln  Nele Pelster  Jan Winkeler

Luis Liebermann  Paul Beelmann   Sophie Scheid

Etwa 100 Kinder aus den genannten Grundschulen gingen am Montag, den 8.5.17 im Löninger Hallenbad an den Start, um sich in den Disziplinen Brust-, Rücken- und Freistilschwimmen über die 25- oder 50 m Strecke zu messen. In den Geburtsjahrgängen 2006 bis 2009 konnte jede Schule für die einzelnen Disziplinen jeweils 4 Schüler melden, so dass in einer Konkurrenz von je 16 Schwimmern teilweise sehr spannende Rennen geschwommen wurden. Sehr disziplinierte Schülerinnen und Schüler und engagierte Lehrkräfte, die ihre Teilnehmer gut vorbereitet hatten, ließen einen reibungsloden Ablauf und einen fairen Wettkampf gelingen.

Auf der 25m-Bahn des Löninger Hallenbades fühlten sich die Gelbrinkschüler zu Hause, während die Schüler der anderen Schulen eher die kurzen (16,6m) Bahnen ihrer heimischen Becken gewohnt waren. So kam es in der Endabrechnung der Platzierungen der Einzel- und Staffelwertungen zu folgender Übersicht:

Löningen belegte elfmal  Platz 1, viermal Platz zwei und viermal Platz drei. Es folgten Lindern mit drei ersten, zwei zweiten und sechs dritten Plätzen, Essen mit zwei ersten, acht zweiten und vier dritten Plätzen sowie Lastrup mit einem ersten, drei zweiten und drei dritten Plätzen.

Hier die Auflistung der Einzelwettbewerbe:

25m Freistil

Jg. 2009:

  1. Carl Wynant Lindern, 2. Theo Thölke Lastrup, 3. Rubi Ostermann Löningen

Jg. 2008

  1. Leo Ortmann Lindern; 2. Felix-Reinhard Prause Löningen, 3.Sophie Baumhöfer Löningen

50m Freistil

Jg. 2007

  1. Nils Anneken Essen, 2.Johannes Böhmann Lastrup, 3. Tom-Luca Brauner Essen

Jg. 2006

  1. Celina Giesbrecht Löningen, 2. Alexander Stefan Essen, 3. Nils Abeln Löningen

25 m Brust

Jg. 2008

  1. Felix-Reinhard Prause Löningen, 2. Laurenz Burke Löningen, 3. Laura Huslage Essen

50 m Brust

Jg. 2007

  1. Nele Pelster Löningen, 2. Jeremy Lutter Löningen, 3. Nika Elsässer Lindern

Jg. 2006

  1. Theresa Thyen Lindern, 2. Alesia Blasevicuite Essen, 3. Sina Gottwald Lindern

25m Rücken

Jg. 2008

  1. Sophie Baumhöfer Löningen, 2. Kirill Iastobov Essen, 3.Emely Pazer Löningen

50 m Rücken

Jg. 2007

  1. Tom-Luca Brauner Essen, 2. Nils Anneken Essen, 3. Johannes Böhmann Lastrup

Jg. 2006

  1. Celina Giesbrecht Löningen, 2. Lukas Schnieders Lindern, 3. Larisa Kiss Essen

In den Staffelwettbewerben gingen sechs von sieben möglichen Siegen an die Gelbrinkschule Löningen. Lediglich im jüngsten Jahrgang 2009 mussten sie den Sieg in der 4x25m Freistilstaffel an die Astrid Lindgren Schule  Lastrup abgeben, deren Schüler in einem tollen Endspurt das Rennen für sich entscheiden konnten.

Hier die Staffelplatzierungen im Einzelnen:

4×25 m Freistil

Jg. 2009

  1. Lastrup Löningen 3. Lindern 4. Essen

Jg. 2008

  1. Löningen 2. Lastrup 3. Lindern 4. Essen

Jg. 2007

  1. Löningen Essen  3. Lastrup  4. Lindern

Jg. 2006

  1. Löningen 2.Essen Lindern 4. Lastrup

 

4x 25 m Brust

Jg. 2008

  1. Löningen Essen  3. Lindern  4. Lastrup

Jg 2007

  1. Löningen 2. Essen Lastrup  4. Lindern

Jg 2006

  1. Löningen Lindern  3. Essen  4. Lastrup

 

Zufrieden mit der Organisation und dem Verlauf des Schulvergleichswettkampfes zeigten sich alle Teilnehmer nach der Siegerehrung vor dem Löninger Hallenbad.

 

 

Foto: Gelbrinkschule/Casser

Matheolympiade

Die Gelbrinkschule nahm auch in  diesem Jahr erfolgreich an der Matheolympiade teil.

Die Mathematik-Olympiade ist ein Einzelwettbewerb, der getrennt nach Klassenstufen verläuft und jährlich bundesweit angeboten wird. Über 1000 niedersächsische Grundschulen und Gymnasien beteiligen sich aktiv an der Mathe-Olympiade in Niedersachsen.

Unsere Schule beteiligte sich mit 12 Kindern aus dem Jahrgang 4 an der Olympiade. Vier von ihnen – Emma Buschermöhle, Noah Lückmann, Anthony Zeitz und Johannes Bego Ghina – haben die Aufgaben so gut bewältigt, dass sie die Gelbrinkschule am Regionalen Entscheid am 19. Mai 2017 am CGL stattfand, vertreten haben.

Emma Buschermöhle (4b) belegte dabei den hervorragenden 2. Platz in der Altersstufe der vierten Klassen, Noah Lückmann (4c) errang in der selben Altersstufe den 4. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch!