Nachlese Landesrunde Matheolympiade 2018

Syntax error in album specification. Album does not exist: 254

Am 18.05.2018 nahmen 12 Kinder aus den Mathe Fordergruppen der Klassen 3 und 4 an dem Landesentscheid der diesjährigen Matheolympiade teil. Die Matheolympiade ist ein Einzelwettbewerb, an dem sich über 1000 niedersächsische Grundschulen und Gymnasien beteiligten. Damit die Kinder an der Landesrunde teilnehmen konnten, mussten sie den Vorentscheid meistern.

Dieses Jahr nahmen am Landesentscheid unserer Region ca. 70 Schüler aus den Grundschulen des Alten Amtes Löningen und Vrees teil. Sie verbrachten den ganzen Tag am CGL, wobei sie zunächst die Aufgaben der Olympiade erledigen mussten, ehe sie sich dann in Kleingruppen sportlich, kreativ und musisch betätigen konnten. Es folgte ein gemeinsames Mittagessen und die große Preisverleihung im Forum.

Unsere Schüler zeigten sich beim Lösen der Matheaufgaben sehr konzentriert und so war es auch nicht verwunderlich, dass die Gelbrinkschule sehr gut abschnitt. Zwar gelang es nicht einen ersten Platz in den jeweiligen Altersgruppen zu ergattern, aber unsere Schüler erreichten 4 dritte Plätze und 2 zweite Plätze. Erfolgreich waren Maik Fink (4b), Louisa Bart (3b), Marie Koopmann (3b) und Julian Benken (3a), die alle einen dritten Platz erreichten. Lana Ennolat (3a) und Joop Sibbel (3c) schafften sogar einen hervorragenden zweiten Platz. Die Sieger erhielten eine Medaille. Alle Teilnehmer der Olympiade erhielten ein T-Shirt, eine Urkunde und einen Eisgutschein.

Die Schüler waren sich einig, dass die Gelbrinkschule im nächsten Jahr wieder mitmacht und sich den Schulsieg holt.

Ausflug Klasse 4 nach Papenburg

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Klassen 4,

zum Abschluss des vierten Schuljahres und der dann endenden Grundschulzeit würden wir mit Ihren Kindern gerne noch einmal einen Tagesausflug machen. Geplant ist eine Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg und der Besuch des Kletterwaldes in Surwold am 15.06.2017. Wir starten um 8:00 Uhr an der Gelbrinkschule und werden gegen 15:30 Uhr zurückkehren.

Unter bestimmten Voraussetzungen können die Kosten über „Bildung und Teilhabe“ erstattet werden. Bei diesbezüglichen Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß

Andrea Schüler, Rektorin

Matheolympiade

Die Gelbrinkschule nahm auch in  diesem Jahr erfolgreich an der Matheolympiade teil.

Die Mathematik-Olympiade ist ein Einzelwettbewerb, der getrennt nach Klassenstufen verläuft und jährlich bundesweit angeboten wird. Über 1000 niedersächsische Grundschulen und Gymnasien beteiligen sich aktiv an der Mathe-Olympiade in Niedersachsen.

Unsere Schule beteiligte sich mit 12 Kindern aus dem Jahrgang 4 an der Olympiade. Vier von ihnen – Emma Buschermöhle, Noah Lückmann, Anthony Zeitz und Johannes Bego Ghina – haben die Aufgaben so gut bewältigt, dass sie die Gelbrinkschule am Regionalen Entscheid am 19. Mai 2017 am CGL stattfand, vertreten haben.

Emma Buschermöhle (4b) belegte dabei den hervorragenden 2. Platz in der Altersstufe der vierten Klassen, Noah Lückmann (4c) errang in der selben Altersstufe den 4. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Früher – Heute

Im Rahmen des Sachunterrichts haben unsere Viertklässler sich mit dem Themenkomplex „Früher-Heute“ beschäftigt. Sie erstellten einen Fragenkatalog, mit dessen Hilfe sie Interviews mit ihren Großeltern durchgeführt haben. Natürlich wurde auch eine „Schreibtafel“ gebastelt und fleißig das Schönschreiben mit Kreide geübt.

Auch alte Pausen- und Freizeitspiele wurden von den Kindern neu erprobt und begutachtet. Die Erzählstunde mit Herrn Olberding über die früheren Zeiten rundete die Einheit ab.

Die Klasse 4c bekam ganz lieben Besuch von Frau Cassellius, die den Kindern eine Menge von früher zu berichten wusste. Viel zu schnell war die gemeinsame Zeit um.

Als Abschluss der Einheit gestaltete die Klasse 4c eine Infowand.

Startseite » Früher - Heute » 2016/2017 » Früher-Heute 2017

Radfahrprüfung der 4. Klassen

Bereits seit einigen Tagen haben wir unser Mobilitätskonzept in der Klasse 4 umgesetzt und die Kinder auf eine Radfahrprüfung vorbereiten.

 

Für die Radfahrprüfung (gemeinsam abgenommen mit der Polizei) wurde auf dem Lehrerparkplatz (am Buswendeplatz) ein Parcours aufgebaut, der von allen Schülerinnen und Schülern durchfahren werden musste. Dafür benötigten die Kinder ein verkehrssicheres Fahrrad sowie einen gut sitzenden Fahrradhelm.

 

Die praktische Prüfung hatten wir für Mittwoch, den 2.11.2016 angesetzt. Es war schön, dass sich für diesen Zeitraum Eltern bereit erklärt haben, uns zu unterstützen. Vielen Dank!

Read More